Fechten in Gruppen mit Mittelalterlichen Waffen
verantwortlich: Simon Brüning

Dieser Workshop soll einen Einstieg in das Fechten in Gruppen mit historischen, europäischen Waffen bieten. Gekämpft wird nach einem modernen Fechtsystem, das auf das Gruppenfechten ausgerichtet ist.

Fairness, Spaß und Sicherheit stehen dabei im Vordergrund. Ziele des Kurses sind:

 

    Ein Gefühl für den eigenen Körper in der Bewegung zu erlangen

    Einen sicheren und präzisen Umgang mit der historischen Waffe zu erlernen

    Einen Bezug zu Bewegungen im Teamspiel zu entwickeln und

    Ein Verständnis der Grundprinzipien der Fechtkunst in der Gruppe zu gewinnen.

 

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Eure Trainingskleidung (normales Shirt + Trainingshose) sollten Arme und Beine bedecken, es werden

Ellenbogen- und Knieschoner (wie beim Skateboard) empfohlen. Das Trainingsmaterial (Waffen und Schilde) werden gestellt. Eigenes Material kann gerne mitgebracht werden.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
452881Workshop GKSa-So10:00-15:00Freilufthalle01.07.-02.07.Friedrich Hinrichs
25/ 30/ 35 €
25 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe