Flag Football
verantwortlich: Anke Evers

Beim Flagfootball handelt es sich um eine kontaktarme Variante des American Football. Der gegnerische Spieler wird hier nicht durch ein Tackle, sondern durch das Entreißen eines Fähnchens, der Flag, aus dem Gürtel gestoppt. Dabei bleibt der Grundgedanke des Spiels erhalten, so dass Fähigkeiten und Fertigkeiten wie Ausdauer, Schnelligkeit und das Werfen und Fangen des Balles, weiterhin abgefragt werden. Wir laden euch ein, unabhängig von eurem Könnensstand, diese spannende Form des American Football auszuprobieren.

Flagfootball is a contact-poor variant of American football. The opponent is not stopped by a tackle, but through the wrenching of a flag from a special belt. The basic idea of the game is pretty much the same like American football. In this course you will learn skills such as endurance, speed and throwing and catching the ball. We invite you, regardless of your skill level, to enjoy this form of American football.

Studis können am Kurs entgeltfrei teilnehmen mit Vorzeigen des Studi-Ausweises. Externe können eine Nutzer_innenkarte im Hochschulsportbüro erwerben oder die Tageskarte (2,30?) bezahlen.

Students do not have to pay for this class. Those who do not study or work at the University of Oldenburg can buy a Nutzer_innenkarte at the Hochschulsportbüro or buy a day ticket (2,30?).

 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
411310FZDi19:30-21:00Rasenplatz Wechloy20.08.-12.10.Sascha Eberleientgeltfreiohne Anmeldung