Jonglieren/Slackline/Hockern
verantwortlich: Mandy Klehr

Beim Jonglieren kann man die eigenen motorischen Fertigkeiten ausreizen und trainieren. Anfänger_innen können am Dienstag in der GK Übungszeit unter Anleitung erste Tricks erlernen und vertiefen. Versuche auch du die Schwerkraft zu überlisten! Die Fortgeschritteneren untereuch können sich unter Anleitung in der Zeit am Donnerstag (FA/FZ) austoben! Es sind Bälle, Keulen und Poids vorhanden. Eine Slackline kann auch immer aufgebaut werden.

Weiterhin wird auch in diesem Semester Hockern im Kombiangebot seinen Platz finden. Die Sportart Hockern ist leicht zu erlernen und zeichnet sich dadurch aus, dass es keine Regeln oder festgelegte Übungen gibt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt - es können eigene Tricks, Folgen und Stile entwickelt werden. Dabei werden alle Muskelpartien des Körpers trainiert.  Die Sportart hat Einflüsse von Skateboarding, Jonglage, Akrobatik, Breakdance, Parkour und ist doch ganz anders. Schaut es euch am besten selbst an.

*entgeltfrei bedeutet, dass keine Kosten für Student_innen und Bedienstete der Uni Oldenburg und Partneruniversitäten entstehen; Externe benötigen eine Nutzer_innenkarte

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
351002GKDi18:00-19:30Spielhalle 2/304.04.-07.07.Jan-Gerit Königentgeltfreiohne Anmeldung
351003FA/FZDo18:00-19:30Spielhalle 2/306.04.-07.07.Jan-Gerit Königentgeltfreiohne Anmeldung