Karate
verantwortlich: Micha Menninga

Karate ist eine effektive und waffenlose Kampfkunst, mit der die Übenden ihre Verteidigungsfähigkeit ausbauen können. Das Training innerhalb der Kurse ist dabei so aufgebaut, dass die Übenden Schritt für Schritt an den freien Kampf mit dem Partner herangeführt werden. Neben den Grundtechniken und dem Sparring mit Mitübenden liegt der Fokus auch auf dem Erlernen von Kata. Mit den Formen, auch Kata genannt, werden Bewegungsabläufe bezeichnet, aus denen sich Anwendungsbeispiele für die Selbstverteidigung ableiten lassen, welche innerhalb des Kurses auch geübt werden.

Der Grundkurs ist für alle geöffnet, die diese Kampfkunst erstmalig ausprobieren wollen. Ziel ist es, die grundlegenden Techniken des Karate zu erlernen, sowie die oben genannten Inhalte.

Der Fortgeschrittenenkurs richtet sich an alle Personen, die bereits eine Graduierung im Karate erreicht haben, mindestens jedoch den 8. Kyu (Gelber Gürtel). Personen die zuvor eine der vier Hauptstilrichtungen trainiert haben, Shotokan, Shito-Ryu, Wado-Ryu oder Goju-Ryu, können dem Kurs inhaltlich problemlos folgen, allerdings werden hauptsächlich Inhalte aus der Stilrichtung Shotokan behandelt.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
450421GK (anmeldepflichtig)Mo17:30-19:00Aktionsraum 202.04.-02.07.Caroline Postler
24/ 30/ 36 €
24 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

36 EUR
für Externe
nur über Büro
450422FA (anmeldepflichtig)Do20:30-22:00Aktionsraum 205.04.-05.07.Marcel Hettwer
26/ 32,50/ 39 €
26 EUR
für Studierende

32,50 EUR
für Beschäftigte

39 EUR
für Externe
nur über Büro