Kontakt

Geschäftsstelle Hochschulsport
Sportzentrum am Uhlhornsweg

Mo - Fr: 12.00-13.00 Uhr
Mo - Fr: 16.00-20.30 Uhr
 

+49-(0)441-798-2085

+49-(0)441-798-3189

Hochschulsport

Lindy Hop
verantwortlich: Cinja Frenkel

 

In den 20er- und 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts erlebte der (noch junge) Jazz in Amerika mit dem Swing, den Big Bands um Berühmtheiten wie Duke Ellington, Louis Armstrong oder Count Basie, seinen ersten Höhepunkt. In dieser Atmosphäre, die jenseits der damaligen Rassen-Ressentiments eine Mischung verschiedener Kulturen ermöglichte, entwickelte sich in den Ballsälen New Yorks der Lindy Hop. Ein Paartanz, der als Vorläufer des Jives, des Boogie-Woogies und des Rock'n'Rolls zählt.

Heutzutage wird Lindy Hop in allen größeren Städten getanzt und findet oftmals auch im Freien statt. Lindy Hop bedeutet vor allem: Spaß haben, kreativ sein und mit anderen Tänzer_innen in Kontakt kommen. Lasst euch von der Tanzfreude anstecken. Es handelt sich um einen sozialen Tanz, bei dem die Paarzusammensetzung sowie die Rollen (Lead & Follow) mehrmals wechseln. Der Lindy Hop GK ist für alle Personen ohne tänzerischer Vorerfahrung aus diesem Paartanz, während der Lindy Hop FA für Tänzer sind, die entweder bereits unseren Lindy Hop GK gemeistert haben, oder bereits anderweitig Erfahrungen sammelten.

Für alle, die sich noch nichts Genaueres unter Lindy Hop vorstellen können, gibt es unter folgendem Link ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=e62p_K4-Cvc

Bitte bequeme, saubere Schuhe mit einer eher flachen Sohle mitbringen (z.B. geputzte Chucks) sowie eine Wasserflasche, die nicht aus Glas besteht.

GK I und FA I:13 Termine á 60 Minuten

GK II und FA II: 14 Termine á 60 Minuten

 

 

In the 1920s and 1930s, the (still young) jazz in America experienced its first peak with swing, the big bands around celebrities like Duke Ellington, Louis Armstrong or Count Basie. In this atmosphere, which allowed a mixture of different cultures beyond the racial resentments of the time, the Lindy Hop developed in the ballrooms of New York. A couple dance, which counts as a precursor of the Jive, the Boogie-Woogie and the Rock'n'Roll.

Nowadays Lindy Hop is danced in all larger cities and often takes place outdoors. Lindy Hop means above all: having fun, being creative and getting in touch with other dancers. Let yourself be infected by the joy of dancing. It is a social dance where the couple composition as well as the roles (lead & follow) change several times. The Lindy Hop GK is for anyone with no previous dance experience from this couple dance, while the Lindy Hop FA is for dancers who have either already mastered our Lindy Hop GK, or have gained experience elsewhere.

For those of you who don't have a clear idea of what Lindy Hop is, you can watch a video at the following link: http://www.youtube.com/watch?v=e62p_K4-Cvc.

Please bring comfortable, clean shoes with a rather flat sole (e.g. polished Chucks) as well as a water bottle that is not made of glass.

This course is held in german.

GK und FA: 14 sessions - 60 minutes

FA II and III: 14 sessions - 60 minutes

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
300810GK I (anmeldepflichtig)Fr16:30-17:30Aktionsraum 205.04.-05.07.Svenja, Nico Lassowski
26/ 30/ 32,50 €
26 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

32,50 EUR
für Externe
nur über Büro
300811FA I (anmeldepflichtig)Fr17:30-18:30Aktionsraum 205.04.-05.07.Svenja
26/ 30/ 32,50 €
26 EUR
für Studierende

30 EUR
für Beschäftigte

32,50 EUR
für Externe
nur über Büro
300812GK II(anmeldepflichtig)Di19:30-20:30Aktionsraum 202.04.-02.07.Sonja, Matthias Koliwer
28/ 32/ 35 €
28 EUR
für Studierende

32 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe
nur über Büro
300813FA II (anmeldepflichtig)Di20:30-21:30Aktionsraum 202.04.-02.07.Sonja, Matthias Koliwer
28/ 32/ 35 €
28 EUR
für Studierende

32 EUR
für Beschäftigte

35 EUR
für Externe
nur über Büro
(Stand: 20.06.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page